VASTU

Vastu-Shastra ist eine ganzheitliche Architekturlehre mit dem Anspruch, nicht nur schöne, sondern auch lebendige, kraftvolle und heilende Räume zu schaffen.

Ursprung: Vastu-Sastra geht zurück auf die eurasische Bautradition vorchristlicher Zeit (2000 – 500 v.Chr.) Der Begriff Vastu bedeutet ethymologisch gedeutet "der Ort, an dem Menschen gedeihen".

Wünsche:
  • dass unsere Körper und Häuser, Wärme und Gesundheit ausstrahlen.
  • dass unsere Büro´s und Arbeitsstätten, Erfolg, Teamgeist und Wachstum unterstützen
  • dass unsere Gärten und Landschaften, unser Glück und Dasein untermalen
Resonanz:
Wir gehen mit anderen Menschen in Resonanz und genauso gehen wir mit unseren Häusern und Wohnungen in Resonanz, d.h. mit den Energieflüssen im Haus. Wenn wir unsere Häuser so gestalten, dass sie harmoniesierend und wachstumsfördernd sind, dann gehen wir als Mensch mit den positiven Schwingungen in unseren Wohnräumen in Resonanz.

Diese Resonanz fördert: Glück, Harmonie, Erfolg und Gesundheit.
Vastu geht davon aus, dass der Raum in dem ein Mensch lebt einen direkten Einfluß auf sein Leben, Wesen und Wirken hat. Der uns umgebende Raum liefert im wahrsten Sinne des Wortes somit wichtige "Rahmenbedingungen" für das Leben.

Barkowski Planung
PLANUNG: